herbstlich gebackener Kürbis vom Blech

Herbstzeit ist Kürbiszeit und als ich mir Gedanken über ein feines Kürbis Rezept gemacht habe, war dieser gefüllte Hokkaido-Kürbis eindeutig mein Favorit. Geht schnell, schmeckt super fein und man kann ihn obendrein auch noch ganz gemütlich – auf dem Sofa in einer schönen und flauschigen Decke eingekuschelt, auslöffeln. Das klingt doch herrlich. Findest Du nicht auch?!

Solltest Du keinen Hokkaido-Kürbis bekommen, kannst Du auch wunderbar einen Butternut-Kürbis verwenden. 

Zutaten:

2 kleine Hokkaido Kürbisse

1El Olivenöl *kaltgepresst*

 

2 grosse Süsskartoffel

1 rote Zwiebel

150g gemischte Pilze

150g frischen Mangold *optional frischer Spinat*

1 Bund frische Blattpetersilie

1 ganze Knoblauchknolle

4 frische Rosmarin Zweige

3El Olivenöl *kaltgepresst*

1 El Butter

Meersalz zum abschmecken

Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:

Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen.

Kürbisse heiss abwaschen, Deckel von den Kürbissen mit einem scharfen Messer abschneiden und die Fasern und Kerne auslöffeln. Die Kürbisse von innen mit etwas Öl auspinseln, leicht salzen und diese im vorgeheizten Backofen ca 30 Minuten garen. 

Süsskartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Pilze säubern und in feine Scheiben schneiden. *Pilze bitte niemals waschen, sondern immer NUR mit einem trockenen Tuch, oder einem kleinen Pinsel säubern.* Mangold waschen und die grünen Blätter in dünne Streifen schneiden. Petersilie waschen, trockenschleudern und klein hacken.

Jetzt 1 El Olivenöl in eine Pfanne geben und die Süsskartoffel Würfel, Pilze und Zwiebeln goldgelb anbraten. Den geschnittenen Mangold und die gehackte Petersilie hinzugeben, alles gut verrühren und nach ca 2 Minuten die Pfanne auf die Seite stellen. 

In einer weiteren Pfanne restliches Öl und die Butter langsam erhitzen, Knoblauchknolle halbieren, mit in die Butter legen und die Rosmarin Zweige hinzugeben. Rosmarin Zweige in der Knoblauch-Butter langsam hin und her schwenken und jetzt die Pfanne auf kleinste Stufe stellen. 

Die Pilz-Süsskartoffel-Mischung mit Salz und frischem Pfeffer abschmecken und die Füllung in beide Kürbisse aufteilen. Etwas Rosmarin-Knoblauch Butter mit einem Löffel darüber träufeln und den Kürbis auslöffeln;-)

Enjoy;-) Micha 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.